Fördermittel für angestelle Mitarbeiter

Unter bestimmten Bedingungen verzichtet der Staat auf Beiträge zu Sozialversicherung bei freiwilligen Arbeitgeberleistungen. Dies betrifft auch den Arbeitgeberanteil. Dadurch können die meisten Arbeitgeber von einer indirekten Förderung profitieren.

Es geht hierbei ausdrücklich nicht um Versicherungslösungen oder um die betriebliche Altersvorsorge sondern um eine wenig bekannte Möglichkeit, Zahlungen an Mitarbeiter kreativ zu gestalten um Sozialabgaben zu vermeiden. Völlig legal und ohne großen Verwaltungsaufwand.

Selbstverständlich lässt sich aus den gesparten Sozialabgaben eine kostenfreie Gehaltserhöhung für Mitarbeiter gestalten.

 

Bild: "Sozialabgaben sparen" (c) 2015 T. Hoffmann

 

 

Ablauf

Unser Fördermittelberater prüft, welche freiwilligen Arbeitgeberleistungen bestehen und wie diese unter Berücksichtigung der aktuellen Gesetzeslage sozialversicherungsfrei zugewendet werden können.

Sofern Ihr Unternehmen für diese Möglichkeit qualifiziert ist, kann der Berater die konkrete Umsetzung organisieren.

Aufgrund der Komplexität des Themas empfiehlt sich ein persönliches Gespräch. Selbstverständlich kostenfrei für Sie.